Wappen/Logo

Weilheim i.OB

STADTRADELN vom 29.06. - 19.07.2019

  • 156.048

    Gefahrene Kilometer

  • 22

    t CO2 Vermeidung

  • 58

    Teams

  • 759

    Aktive Radelnde

  • 14/30

    Parlamentarier*innen

Wappen/Logo

Weilheim i.OB

STADTRADELN vom 29.06. - 19.07.2019

  • 156.048

    Gefahrene Kilometer

  • 22

    t CO2 Vermeidung

  • 58

    Teams

  • 759

    Aktive Radelnde

  • 14/30

    Parlamentarier*innen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Weilheim i.OB nahm vom 29. junio bis 19. julio 2019 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Stefan Frenzl
Stabstelle "Mobilität & Verkehr" / Radverkehrsbeauftragter

Tel.: 0881 682712
stefan.frenzl at weilheim.bayern.de

Stadt Weilheim i.OB
Amt für Standortförderung, Kultur und Tourismus
Admiral-Hipper-Str. 20
82362 Weilheim i.OB

Termine

STADTRADELN-Auftaktveranstaltung
Sonntag, 30. Juni 2019 ab 11 Uhr auf dem Marienplatz
im Anschluss mit geführter ADFC-Radltour nach Raisting

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Weilheim i.OB

Team-Captains

Melden
Photo

Albert Schencking

Team: TSV StarpaRADe

Wir leben in einer tollen Gegend, die beim radeln erst richtig entdeckt werden will.

Melden
Photo

Andreas Rattinger

Team: ADFC Allstars

Das Stadtradeln soll ein Signal setzen für alle, die noch nicht oder wenig radeln. Und zeigen dass Radeln Spaß macht, die Beweglichkeit fördert, den Mobilitätshorizont erweitert und ausserdem noch klimaschonend ist.
In diesem Sinne. Lasst uns radeln, Spaß haben und ein Zeichen setzen.

Melden
Photo

Friederike Vogel

Team: BfW radeln mit!

Wie seit Jahren radeln wir Bürger für Weilheim wieder mit! Klimaschutz ist ein sehr wichtiges Anliegen und wir wollen gerne mithelfen, den Klimaschutz im alltäglichen Leben zu verankern. Weilheim bietet sich an, dass jeder mit dem Radl unterwegs sein kann! Die Stadt ist weitgehend eben, und es gibt eine Menge Radlwege - auch wenn es noch mehr sein könnten. Die meisten Wege kreuz und quer durch die Stadt sind kurz und die Fahrradabstellplätze werden jedes Jahr mehr. Warum also nicht das Fahrrad im Alltag benutzen? Wir laden alle Weilheimer Bürgerinnen und Bürger ein mitzuradeln und stehen als Team gerne jedem offen!

Melden
Photo

Viola Buchenau

Team: ViolAndi4ever

Los, Los, Los.... :-)

Melden

Mit dem Radl zur Arbeit, zum Sport, zum Einkaufen. So ist es das ganze Jahr möglich CO2 einzusparen. Spannend ist es immer, wenn ich in der Zeit des Stadtradelns mal wirklich notiere, wieviele KM ich tatsächlich täglich zurücklege. Und dabei tu ich auch noch etwas für meine Gesundheit!

Melden

Seit meinem Amtsantritt als Verkehrsreferent des Weilheimer Stadtrates im Jahre 2002 liegt mir das Radfahren als Alternative zum motorisierten Verkehr besonders am Herzen. Die Aktion Stadtradeln, die ich seit unserer ersten Teilnahme aktiv begleite, bietet dabei die Möglichkeit, den Menschen zu zeigen, dass das Fahrrad als Verkehrsmittel für die Alltagsmobilität im Binnenverkehr, aber auch darüber hinaus ein sehr probates Instrument ist, den motorisierten Individualverkehr zu verringern. Deshalb ist es mir auch sehr wichtig, dass die Infrastruktur für das Radfahern in unserer Stadt beständig besser ausgebaut wird. dass wir auf einem guten Weg sind, wurde unserer Stadt erst vor kurzem ducrh eine Kommission der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen bescheinigt.

Melden
Photo

Martin Heinz

Team: teilAuto

Radfahren statt Autobenutzung!
Wir werben für Mobilität ohne eigenes Auto. Die meisten Wege lassen sich zu Fuß, per Rad oder mit dem ÖPNV zurücklegen. Für die wenigen anderen Fälle gibt es CarSharing.
Jedes CarSharing-Auto spart bis zu 10 private PKW und schont damit Ressourcen, Fäche und die Luft.
CarSharing Pfaffenwinkel gibt es in Weilheim, Bernried, Penzberg, Benediktbeuern, Peißenberg, Peiting, Schongau und Murnau.

Melden
Photo

Annette Schulze

Team: Wilder Westen

"Ich komme aus der Zukunft und wenn ihr so weiter macht nehm ich euch nicht mit" - mit Mut die Verkehrswende vor Ort und weltweit anpacken

Melden

Bereits zum 4. Mal beteiligt sich das Kinderhaus St. Anna am Stadtradeln. Wir wollen zeigen, dass auch die kleinsten schon zum Klimaschutz beitragen können und dabei jede Menge Spaß haben. Jedes Jahr wächst unser Team. Dieses Mal beteiligen sich 36 Kinder, 6 Erzieherinnen und 40 Eltern bzw. Geschwister. Der jüngste Radler wird im Sommer 2 Jahre und fährt schon fleißig mit seinem Lauf-Dreirad zum Kindergarten, wo sich Laufräder, Roller, Stützräder und Fahrräder türmen. Übrigens: Das Radl-Wetter ist den Kindern meist egal, die fahren auch bei Regen...

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

Biomarkt Biomichl/Werbepartner
Weilheimer Agenda 21
Zeitlosmobil