Wappen/Logo

Osnabrück

STADTRADELN vom 31.08. - 20.09.2020

  • 1.880

    Aktive Radelnde

  • 9/51

    Parlamentarier*innen

  • 123

    Teams

  • 411.560

    geradelte Kilometer

  • 60

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Osnabrück

STADTRADELN vom 31.08. - 20.09.2020

  • 1.880

    Aktive Radelnde

  • 9/51

    Parlamentarier*innen

  • 123

    Teams

  • 411.560

    geradelte Kilometer

  • 60

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Osnabrück nahm vom 31. agosto bis 20. septiembre 2020 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Ulla Bauer
Radverkehrsbeauftragte

Tel.: 0049541 323 4695
osnabrueck at stadtradeln.de

Stadt Osnabrück
FB Städtebau
Postfach 4460
49034 Osnabrück

Radkultur BW

Termine

Die Stadtradeln-Aktion ist mit einem neuen Rekord zu Ende gegangen. 1.880 Radlerinnen und Radler in 123 Teams haben zwischen dem 31.August und dem 20. September insgesamt 411.560 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt.

„Trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie haben dieses Jahr mehr Menschen mitgemacht“ sagt Ulla Bauer, Radverkehrsbeauftragte der Stadt Osnabrück, „auch ohne persönliche Kontakte, Auftakt- und Abschlusstouren. Das zeigt, welche Bedeutung das Radfahren gewonnen hat und wieviel Ausgleich und Spaß es gerade in schwierigen Zeiten bietet. Ich bedanke mich bei allen die mit dabei waren und natürlich bei den Sponsoren der Preise. Ich freue mich auf STADTRADELN 2021, dann hoffentlich wieder mit gemeinsamen Fahrten und persönlichen Begegnungen.“

 

Sieger Einzelteilnehmende

  1. Prof. Karsten Morisse, Team Hochschule Osnabrück, 2.017 Kilometer. Er hat 2019 den dritten Platz erreicht, als Preis für den diesjährigen Spitzenplatz erhält er einen Gutschein über 200 Euro,gestiftet von Zweiradcenter Bücker.
  2. Christian Düvel, Team Teufelswerk, ist mit 1.851 Kilometern Zweiter. Er erhält einen 100-Euro-Gutschein des Zweiradhauses Dependahl
  3. Britta Albers, Team „Kampfradler“, ist seit Jahren Dauergast auf dem Siegertreppchen. Sie hat in diesem Jahr mit 1.685 Kilometer den dritten Platz geschafft und erhält einen Gutschein über 50 Euro, gestiftet von Radel Bluschke.

 

Bei Stadtradeln geht es aber nicht nur um herausragende Einzelleistungen, sondern um das gemeinsame Radkilometer-Sammeln. Das größte Team stellte dieses Jahr erneut die Hochschule Osnabrück mit 154 Mitradelnden, eine besondere Leistung in einer Zeit in der kein normaler Lehrbetrieb stattfindet.

In der Sonderkategorie Schulen gibt es gleich zwei Gewinner. Den Preis als radaktivste Schule – größtes Team holt sich ein Neueinsteiger. Das BikeTeamUrsulaSchule machte zum ersten Mal bei Stadtradeln mit und brachte 76 aktive Radlerinnen und  Radler aus Kollegium und Schülerschaft zusammen, die 13.836 Kilometer radelten. Sie erhalten einen Gutschein über 300 Euro für einen Schulsportanbieter, gestiftet von der hkk Krankenkasse. Das Team der Domschule trat besonders rege in die Pedale und schaffte mit 61 Teammitgliedern insgesamt 15.716 geradelte Kilometer. Damit haben sie die höchste Kilometerzahl aller Schulteams erreicht und werden sie ebenfalls mit einem Gutschein für den Schulsport belohnt.

Zahlen aus den Vorgangsjahren:

2019: 1.672 Radler*innen / 100 Teams / 362.539 Kilometer

2018: 994 Radler*innen / 59 Teams / 202.219 Kilometer

2017:482 Radler*innen / 39 Teams / 98.945 Kilometer

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Drei Wochen lang möglichst viele Kilometer auf dem Rad zurücklegen, allein oder im Team, unbekannte Routen kennenlernen oder die täglichen Routinestrecken dokumentieren: Dabei geht es beim Stadtradeln, an dem die Stadt Osnabrück vom 31. August bis zum 20. September teilnimmt. Alle, die in der Stadt Osnabrück wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule oder Hochschule besuchen, können beim Stadtradeln mitmachen.

Wir sind optimistisch, dass die Zahlen aus dem Rekordjahr 2019 in diesem Jahr noch übertroffen werden. Im Mai 2019 legten 1672 Radler und Radlerinnen in 100 Teams eine Strecke von 362.539 Kilometern zurück – mehr als neunmal die Länge des Äquators. Über 51 Tonnen Kohlenstoffdioxid sparten sie so ein. Neben dem Antrieb, möglichst viele Kilometer zurückzulegen und ein gutes Ergebnis für das eigene Team zu erzielen, gibt es für die drei Einzelteilnehmerinnen und -teilnehmer mit den meisten Kilometern Preise in Form von Gutscheinen lokaler Zweiradhändler. Einen Sonderpreis der hkk Krankenkasse erhält die fahrradaktivste Schule. Wir danken allen Sponsoren für die Unterstützung.

Wir haben uns einiges überlegt um trotz der Corona-bedingten Einschränkungen eine schöne STADTRADELN-Zeit zu haben und zumindest virtuell gemeinsame Erlebnisse zu teilen:

Die beliebte Auftakttour, die normalerweise zu Beginn stattfinden würde, muss leider entfallen. Dafür gibt es einen virtuellen Startschuss von Stadtbaurat Frank Otte. Schauen Sie sich auf www.osnabrueck.de/stadtradeln die Video-Botschaft an.

Gerade keine Idee, wo die nächste Radtour hingehen soll? Radfahren in und um Osnabrück kann zu spannenden Orten führen und viel Spaß machen. In der Radtouren-Börse können STADTRADELN-Teilnehmerinnen und –Teilnehmer ihre Lieblingsradtour teilen.  Lassen Sie sich von den Radtourvorschlägen inspirieren www.osnabrueck.de/stadtradeln/radtouren-boerse/

Auch Sie können eine Radtour einbringen: zeigen Sie anderen STADTRADELN-Teilnehmerinnen und –Teilnehmern schöne Orte in Stadt und Umland, nehmen Sie sie mit auf  bekannte und unbekannte Wege. Vielleicht gibt es auch ein besonderes Thema, das Ihnen am Herzen liegt, und das Motto der Radtour sein kann. Das Erstellen ist gar nicht so aufwändig: die Touren lassen sich leicht in den gängigen Apps (z.B. Naviki, komoot, radroutenplaner NRW) planen und als gpx-Track speichern. Ergänzt mit einer kleinen Beschreibung macht das Lust aufs Nachfahren. Mailen Sie mir die Radtourbeschreibung, möglichst mit gpx-Track, zu an bauer at osnabrueck.de.

Wenn Sie während der STADTRADELN-Zeit unterwegs sind, zeigen Sie uns tolle Orte in Stadt und Umland. Posten Sie ein Foto von Ihrem Rad mit STADTRADELN-Wimpel, STADTRADELN-Warnweste oder nur so mit #stadtradelnosnabrueck in den sozialen Medien.

In der STADTRADELN-Zeit geht es darum mehr Rad zu fahren. Das kostet manchmal Überwindung, wenn das Wetter zu warm  oder zu nass ist, der Kuchen heil transportiert werden soll und das Auto verlockend vor der Tür steht. Zu diesem Thema veranstalten wir einen kleinen Kreativwettbewerb, zu dem Sie in der ersten Woche der Aktionszeit mehr erfahren werden.

Hinweise

Bild

Kreativwettbewerb

Es gibt so Tage, da sind die besten Vorsätze nur dafür da, um sie krachend über Bord zu werfen. Das ist sicher vielen von uns schon so gegangen.

Jetzt sind die ersten Tage STADTRADELN vorbei und die Motivation ist hoch. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Oder die Beine sind fit genug für weitere Kilometer, oder, oder …..

Seien wir ehrlich, Gründe, nicht auf Rad zu steigen, sind schnell gefunden. Das Wetter ist zu warm, zu kalt, zu nass, der Kuchen soll heil zum Geburtstag transportiert werden, zu spät aufgestanden….. und das Auto steht verlockend vor der Tür. Wie toll ist es dann, trotz aller Widerstände eben doch auf’s Fahrrad gestiegen zu sein.

Es würde uns interessieren, wie das bei Ihnen ist und loben einen kleinen Kreativwettbewerb aus:

Ergänzen Sie den Satz Ich bin heute mit dem Rad gefahren, obwohl….  und senden Sie ihn an osnabrueck at stadtradeln.de. Für die zehn witzigsten, skurrilsten, überraschendsten Begründungen lockt als Belohnung ein 10-Euro-Eis-Gutschein.

 

Materialien  (Flyer und DIN A3-Poster, s.u. Downloads) um Teammitglieder zu werben können bei der Koordinatorin bestellt werden.

 

Auch 2020 wird es die STADTRADELN Osnabrück - Warnwesten geben. Umsonst für alle, die neu dabei sind oder ihre Weste aus dem letzten Jahr verloren haben. Es gibt sie in den Größen M und XL. Da wir wegen der Corona-Pandemie direkte Kontakte minimieren sollten, bitten wir darum, dass die Warnwesten möglichst teamweise abgeholt werden. Am 31.8., 17:30 – 18:30 Uhr,  können Sie sich Warnwesten und Wimpel am Dominikanerkloster, Hasemauer 1, abholen. Oder kontaktieren Sie die Koordinatorin (Tel.: 0541 323 4695, osnabrueck at stadtradeln.de) für einen anderen Termin.

Grußwort

Bild

 

Steigen Sie auf, radeln Sie mit!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

STADTRADELN in Osnabrück findet auch 2020 statt, wenn auch in veränderter Form.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir nicht wie geplant gemeinsam mit Ihnen im Mai Radel-Kilometer sammeln.  Radfahren war während der ersten Corona-Welle für viele die beste Art unterwegs zu sein und hat geholfen fit zu bleiben und gute Laune zu behalten. Ich glaube, zu einer neuen Normalität  gehört Radfahren definitiv dazu!

Wir starten mit der STADTRADELN-Zeit in diesem Jahr nach den Sommerferien. Wir werden unter den geltenden Hygiene-Bedingungen auch dann keine Auftaktveranstaltung und gemeinsamen Radtouren anbieten können. Trotzdem wollen wir bei STADTRADELN gemeinsame Erlebnisse haben – wenn auch in der virtuellen Welt, seien Sie gespannt!

Die Stadt Osnabrück beteiligt sich zum achten Mal beim internationalen Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Das Klima-Bündnis steht seit 25 Jahren für einen ganzheitlichen Ansatz im Klimaschutz, mit mehr als 1.700 Mitgliedskommunen in 26 europäischen Ländern.

Die hohe Beteiligung im letzten Jahr mit 1.672 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 100 Teams und die Schnelligkeit, mit denen dieses Jahr die Teams wieder angemeldet wurden, zeigen wie sehr das Radfahren und die Aktion STADTRADELN in der Stadt Osnabrück verankert sind. Darüber freue ich mich sehr.

Steigen Sie aufs Fahrrad, laden Sie Freundinnen, Freunde und Bekannte ein, erradeln Sie Kilometer für Ihr Team und Osnabrück und vor allem: Genießen Sie Ihre Fahrten in frischer Luft und im sommerlichen Grün!

Ihr Oberbürgermeister

 

Wolfgang Griesert

Presse

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Osnabrück

Team-Captains

Melden
Photo

Sven Deeken

Kampfradler Osnabrück

Immer mehr Radfahrer*innen auf den Straßen - das ist schön. Noch schöner wäre auch genug Platz, gegenseitige Rücksichtnahme, weniger Schreckmomente und gefährliche Situationen. Bis es soweit ist, muss man wohl weiter dafür kämpfen.

Team beitreten
Melden
Photo

Martina Scholz

Lagerhalle e.V.

In der Lagerhalle hat Klimaschutz schon immer eine hohe Priorität, z.B. durch konsequente Regenwassernutzung und den Einsatz von Solarenergie zur Strom- und Warmwasser- Versorgung. Alle Kolleg*innen sind dazu angehalten, den öffentlichen Nahverkehr und / oder das Fahrrad zu nutzen. So sind wir selbstverständlich auch mit einem Team beim Stadtradeln vertreten.

Team beitreten
Melden
Photo

Lars Brink

#MehrPlatzFürsRad

Als Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) Kreisverband Osnabrück setzen wir Aktive und Mitglieder uns dafür ein, dass die Radverkehrsinfrastruktur in Stadt und Landkreis besser und sicherer wird füe uns alle - simple Kernforderung: #MehrPlatzFürsRad. Mit unserem Radeln wollen wir unseren Teil zum Klimaschutz beitragen. Wir freuen uns auf Dich in unserem Team und auf eine schöne gemeinsame Stadtradeln-Zeit 2020!

Team beitreten
Melden
Photo

Sabine Adamaschek

Hochschule Osnabrück

Die Hochschule radelt mit - Gemeinsam gestalten wir ein buntes Team aus Mitarbeitenden, Studierenden und Lehrenden und fördern unsere eigene Gesundheit und auch den Klimaschutz an unserer Hochschule.

Team beitreten
Melden
Photo

Jutta Essl

Universität Osnabrück

Ich freue mich über hoffentlich viele PopUP-Radwege, die meinen KollegInnen und mir die Fahrt zur Uni attraktiver machen.

Team beitreten
Melden
Photo

Dr. Joachim Jeska

Kirchenkreis Osnabrück

Fahrradfahren macht mir nicht nur viel Freude, sondern trägt in hohem Maße dazu bei, dass unsere wunderbare Stadt lebenswerter wird. In unserem ev.-luth. Kirchenkreis lege ich fast alle dienstlichen Fahrten mit dem Fahrrad zurück. So freue ich mich auf das Stadtradeln 2020 und hoffe, dass viele mitmachen.

Team beitreten
Melden
Photo

Marie-Theres Volk

RKW statt PKW

Wir vom RKW möchten auch abseits unserer Bürostühle ins Rollen kommen und unsere Firmenphilosophie von nachhaltiger Innovation im (Arbeits-)Alltag leben. RKW statt PKW!

Team beitreten
Melden
Photo

Florian Landwehr

Lastenradler

Radfahrer aus Leidenschaft, Radfahren ist mein Leben.
Ich habe gar kein Auto.
Ein Leben ohne Auto ist möglich, ein Leben ohne Fahrrad undenkbar.
E-Räder ist die einzige E-Mobilität die funktioniert und angenommen wird.
Wir mehr Platz für eine sichere Radinfrastruktur, wo unsere Kinder ohne Angst fahren können.
Es wird dringend Zeit für ein Radentscheid Osnabrück. Es reichen keine Prestigeprojekte sondern eine zuhängende Radinfrastruktur.

Team beitreten
Melden
Photo

Guido Pankoke

Team Eversbike

Einzigartig!
Vielseitig!
Energiegeladen!
Rasant!
Sensationell!
Bunt!
Ideal!
Konkurrenzlos
Eversburg halt!

Team beitreten
Melden
Photo

Dr. Konrad Voelkel

Scientists for Future Osnabrück

Klimaschutzmassnahmen von Bund, Ländern, Kommunen, Unternehmen und Bürgern sind noch um eine Größenordnung zu klein, um unsere Klimaschutzziele aus dem Pariser Abkommen einzuhalten. Zeit, mit dem Wunschdenken aufzuhören und mit dem Erfolgsprogramm durchzustarten!

Team beitreten
Melden
Photo

Ludwig Berg

m&m Elisabeth

mmr
mit dem „männer mocca rad“ dabei.

Team beitreten
Melden
Photo

Maik Anders

Apostelstraßen Racing Team

Bahn und Fahrrad sind die Entspanntesten und Klimafreundlichsten Verkehrsmittel und werden in Zukunft immer wichtiger werden!

Team beitreten
Melden
Photo

Henning Tepe

Lions Club Osnabrück Diversitas

Rock and roll!

Team beitreten
Melden
Photo

Martina Kaiser

Radlgruppe

Radeln macht den Kopf frei und ganz nebenbei lernt man seine Umgebung besser kennen!

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer