Wappen/Logo

Bad Aibling

STADTRADELN vom 14.06. - 04.07.2020

  • 482

    Aktive Radelnde

  • 8/25

    Parlamentarier*innen

  • 38

    Teams

  • 89.659

    geradelte Kilometer

  • 13

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Bad Aibling

STADTRADELN vom 14.06. - 04.07.2020

  • 482

    Aktive Radelnde

  • 8/25

    Parlamentarier*innen

  • 38

    Teams

  • 89.659

    geradelte Kilometer

  • 13

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Bad Aibling nahm vom 14. junio bis 04. julio 2020 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Katharina Dietel
Umweltreferentin
Tel.: +49 8061 34 57 700

Johanna Kinshofer
Fachbereich Planen und Bauen
Sachgebiet Tiefbau
Tel.: +49 8061 4901-315

bad-aibling at stadtradeln.de

Stadt Bad Aibling
Am Klafferer 4
83043 Bad Aibling

Radkultur BW

Termine

Schriftlich gesammelte Kilometer können noch bis Donnerstag, den 9. Juli im Rathaus abgegeben oder per Mail oder Telefon an die Koordinatorinnen gemeldet werden.

Bis inkl. kommenden Samstag (11. Juli) können angemeldete StadtradlerInnen ihre Kilometer noch online nachtragen.

------------------------------

Nach derzeitigem Stand müssen wir die beliebten gemeinsamen STADTRADELN-Auftakt- und Abschlusstouren leider absagen.

Dank der Corona-Lockerungen bietet aber die AIB-KUR inzwischen wieder Radtouren an, an denen StadtradlerInnen kostenlos teilnehmen können. Das Tourenangebot finden Sie online unter https://www.bad-aibling.de/tourismus/bewegung/bad-aibling-entdecken/?tx_sfeventmgt_pievent%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=2&cHash=d267ce4267a700439906bd4c7ab2a2b0. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich: entweder persönlich im Haus des Gastes, telefonisch unter 08061-90800 oder online unter dem o. g. Link. 

Hinweise

Stand Dienstag, 7. Juli:

Der verspätete Artikel im gestrigen Mangfallboten hat leider für ein wenig Verwirrung gesorgt. Deshalb nochmal zur Klarstellung: Der STADTRADELN-Zeitraum ist vorbei, eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Bis inkl. kommenden Samstag (11. Juli) können angemeldete StadtradlerInnen ihre Kilometer noch online nachtragen. Schriftlich gesammelte Kilometer können noch bis Donnerstag, den 9. Juli im Rathaus abgegeben oder per Mail oder Telefon an die Koordinatorinnen gemeldet werden.

------------------------------

Stand dritte Woche:

Trotz des sehr durchwachsenen Wetters haben wir inzwischen schon mehr als 50.000 Kilometer gesammelt. Der Wettbewerb um den Titel der radlaktivsten Kommune im Landkreis Rosenheim hat sich damit inzwischen zu einem echten Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Bruckmühl, Bad Aibling und Stephanskirchen entwickelt.

Also: Fleißig weiter radeln und Kilometer sammeln! Die Anmeldung ist noch bis zum 4. Juli, das Nachtragen von im STADTRADELN-Zeitraum gesammelten Kilometern für angemeldete StadtradlerInnen bis zum 11. Juli möglich.

------------------------------

Zwischenstand nach der ersten Woche:

Die erste STADTRADELN-Woche ist vorbei, und trotz des nicht gerade einladenden Wetters haben wir gemeinsam die 10.000-Kilometer-Marke schon geknackt. 

Im landkreisweiten Wettbewerb liefert sich Bad Aibling derzeit wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Bruckmühl – allerdings aktuell nur um den zweiten Platz. Denn in Führung liegt heuer überraschend (mit bereits über 14.000 km) die Gemeinde Stephanskirchen.

Es heißt also für uns alle: Fleißig (stadt)radeln und noch möglichst viele Freunde, Bekannte, Nachbarn, KollegInnen, MitschülerInnen etc. zum Mitradeln und Kilometersammeln aktivieren! 

------------------------------

Zur Information, zum Verteilen, zum Ausdrucken und Kilometer eintragen oder einfach als Gedächtnisstütze - hier gibt es den diesjährigen Flyer (und auch das Plakat) zum selber Ausdrucken. In gedruckter Form liegt der Flyer im Rathaus, bei der AIB-KUR sowie in vielen Aiblinger Geschäften auf. Wer seine gesammelten Kilometer handschriftlich auf der Rückseite des Flyers notiert, kann die ausgefüllte Liste bis spätestens Donnerstag, dem 9. Juli, im Rathaus abgeben.

Als kleine Erinnerung an unkompliziertere Zeiten steht unten außerdem die Strecke der Auftakttour von 2018 als Download zur Verfügung.

Grußwort

Bild

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

vom 14. Juni bis zum 4. Juli 2020 heißt es auch in Bad Aibling wieder rauf auf den Fahrradsattel und fleißig in die Pedale treten - denn wir machen zum fünften Mal beim deutschlandweiten STADTRADELN mit.

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zu absolvieren und damit CO2-Emmisionen zu vermeiden. Bewegung ist dazu auch noch gesund!

In Teams wollen wir wieder möglichst viele Kilometer sammeln, die im Online-Kilometer- Buch oder in der STADTRADELN-App eingetragen werden können. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt, Vereine, Verbände, Schulen, Kindergärten, Firmen und in Bad Aibling Berufstätige sind eingeladen mitzumachen. Jeder gefahrene Kilometer zählt! Gemeinsam macht's auch mehr Spaß!

Ich wünsche Ihnen ein angenehmes und erfolgreiches STADTRADELN 2020 - und bleiben Sie gesund!

Stephan Schlier

Erster Bürgermeister der Stadt Bad Aibling

Presse

Pressemitteilung vom 26. Oktober 2020

STADTRADELN – Siegerehrung aus der Ferne

Ohne anwesende Sieger: Angesichts der Corona-Lage musste die offizielle STADTRADELN-Siegerehrung nach zwei Terminverschiebungen leider endgültig abgesagt werden.

Trotzdem ließen es sich zwei der Hauptsponsoren nicht nehmen, den fleißigsten Kilometersammlern gemeinsam mit Bürgermeister Stephan Schlier und den beiden STADTRADELN-Organisatorinnen zumindest aus der Ferne zu gratulieren. Insgesamt hatten die 480 aktiven Aiblinger Radlerinnen und Radler in den drei STADTRADELN-Wochen 89.659 Kilometer gesammelt und damit trotz schwieriger Umstände ihr letztjähriges Ergebnis noch einmal verbessert (wir berichteten).

Zusätzlich zu den bekannten Kategorien (Fahrradaktivste Teams, Teams mit den meisten Kilometern und aktivste Einzelradler*innen) wurden in diesem Jahr zum ersten Mal auch Preise an die Teams vergeben, die die meisten aktiven Teilnehmer aufs Rad brachten. In dieser neuen Disziplin siegte die Grundschule St. Georg (inkl. dem Unterteam Schule Willing) mit 96 Radler*innen vor dem Kinderhaus Camino mit 29 und der Schön-Klinik mit 28 Aktiven.

Die fleißigsten Teams und Einzelradler wurden bereits benachrichtigt und können ihre Preise in den nächsten Tagen bei Johanna Kinshofer im Rathaus am Klafferer abholen. Die Stadt Bad Aibling bedankt sich in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei den Sponsoren Schlossbrauerei Maxlrain, Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, VR-Bank Rosenheim-Chiemsee, Therme Bad Aibling, Radsport Velodrom, Radl Meier, Radsport Hofstetter, Franz‘ Bike Shop, der AIB-KUR sowie der Buchhandlung Schatzinsel für die großzügige Unterstützung.

Gewonnen haben aber nicht nur die Preisträger*innen, sondern alle, die mitgemacht haben, und außerdem auch noch die Umwelt und das Klima. Und für alle, die nächstes Jahr wieder (oder zum ersten Mal) mitmachen wollen: Der STADTRADELN-Termin für 2021 steht schon fest: Von Sonntag, dem 13. Juni, bis Samstag, dem 3. Juli 2021 dürfen wieder Fahrradkilometer gesammelt werden – dann hoffentlich auch wieder mit gemeinsamen Aktionen und Touren – und mit einer schönen öffentlichen Siegerehrung!

 

Pressemitteilung vom 30. Juni 2020

STADTRADELN – der Endspurt hat begonnen

Gut zwei von den drei STADTRADELN-Wochen sind vorbei, und die aktuell 333 aktiven Aiblinger Radlerinnen und Radler haben trotz des sehr durchwachsenen Wetters schon mehr als 50.000 Kilometer gesammelt. Der Wettbewerb um den Titel der radlaktivsten Kommune im Landkreis Rosenheim hat sich damit inzwischen zu einem echten Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Bruckmühl, Bad Aibling und Stephanskirchen entwickelt.

Auch deshalb sind alle AiblingerInnen und in Bad Aibling Aktiven weiterhin zu reger Beteiligung aufgerufen: Die Online-Anmeldung unter www.stadtradeln.de ist noch bis zum letzten Tag (also dem 4. Juli) möglich. Wer keinen Internetanschluss hat, kann seine gesammelten Kilometer handschriftlich in der Tabelle des Flyers notieren, der im Rathaus, bei der AIB-KUR sowie in vielen Aiblinger Geschäften aufliegt, und sie bis spätestens Donnerstag, dem 9. Juli, im Rathaus abgeben. Entgegen einem weitverbreiteten Vorurteil können nicht nur „Kilometerfresser“ beim STADTRADELN mitmachen, sondern auch Alltagsradler - jeder Kilometer zählt! 

 

Pressemitteilung vom 22. Juni 2020

STADTRADELN 2020 – erster Zwischenstand

Die erste STADTRADELN-Woche ist vorbei, und trotz des nicht gerade einladenden Wetters haben die Aiblinger Stadtradlerinnen und Stadtradler die 10.000-Kilometer-Marke schon geknackt. 

Im landkreisweiten Wettbewerb liefert sich Bad Aibling derzeit wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Bruckmühl – allerdings aktuell nur um den zweiten Platz. Denn in Führung liegt heuer überraschend (mit bereits über 14.000 km) die Gemeinde Stephanskirchen.

Es heißt also für alle Aiblinger und in Aibling Aktiven: Fleißig (stadt)radeln und noch möglichst viele Freunde, Bekannte, Nachbarn, KollegInnen, MitschülerInnen etc. zum Mitradeln und Kilometersammeln aktivieren! Noch bis Samstag, dem 4. Juli 2020, dauert der STADTRADELN-Zeitraum. Auch die Online-Anmeldung unter www.stadtradeln.de ist bis dahin noch möglich. Die zwischen 14. Juni und 4. Juli gesammelten Kilometer können dann in den Online-Radelkalender bzw. die STADTRADELN-App eingetragen oder direkt mit der App getrackt werden.

Aber auch ohne Internetanschluss ist die Teilnahme möglich: Dazu können die gesammelten Kilometer handschriftlich auf der Rückseite des Flyers notiert werden, der im Rathaus, bei der AIB-KUR sowie in vielen Aiblinger Geschäften aufliegt. Diese Liste kann dann bis spätestens Donnerstag, dem 9. Juli, im Rathaus abgegeben werden.

Dank vieler Sponsoren gibt es für die fleißigsten RadlerInnen und Teams natürlich auch wieder schöne Preise zu gewinnen!

Und noch eine gute Nachricht gibt es: Alle Aiblinger StadtradlerInnen können während des STADTRADELN-Zeitraums kostenlos an den geführten Fahrradtouren der AIB-KUR teilnehmen. Das Tourenangebot finden Sie online unter www.bad-aibling.de ->; Tourismus -> Bewegung -> Bad Aibling entdecken. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich: entweder persönlich im Haus des Gastes, telefonisch unter 08061-90800 oder online unter dem o. g. Link.

Der aktuelle STADTRADELN-Kilometerstand und andere Informationen sind im Internet unter www.stadtradeln.de/bad-aibling zu finden. Wer Fragen zum Aiblinger STADTRADELN hat, kann sich gerne per Mail unter bad-aibling at stadtradeln.de an die Organisatorinnen wenden. Im Rathaus steht Johanna Kinshofer auch telefonisch für Auskünfte zur Verfügung (unter Tel.: 4901-315).

 

Pressemitteilung vom 24. April 2020

STADTRADELN in Corona-Zeiten

Auch und gerade in schwierigen Zeiten beteiligt sich die Stadt Bad Aibling wieder an der deutschlandweiten Aktion STADTRADELN. Gemeinsam mit den Veranstaltern vom Klima-Bündnis und dem Bundesgesundheitsministerium sind auch die städtischen Koordinatorinnen der Ansicht, dass das Fahrrad das sinnvollste Verkehrsmittel für die verbleibenden unvermeidlichen Wege ist – sei es zum Einkaufen oder zur Arbeit. Zugleich bietet das Radfahren die Möglichkeit, sich weiterhin an der frischen Luft zu bewegen und Ausflüge zu unternehmen. Das fördert nicht nur die Gesundheit, sondern hilft auch, der mit der Einschränkung des öffentlichen Lebens einhergehenden Langeweile ein wenig entgegenzuwirken, ohne dass es dabei zu engen zwischenmenschlichen Kontakten kommt.

Von 14. Juni bis 4. Juli 2020 sind daher bereits zum fünften Mal alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt, Vereine, Verbände, Schulen, Kindergärten, Firmen und in Aibling Berufstätige eingeladen, möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln, egal ob beruflich oder privat. Jeder gefahrene Kilometer zählt!

Die Aiblinger STADTRADELN-Seite ist bereits freigeschaltet; wer ein Team bilden oder einem schon bestehenden Team beitreten will, kann sich also ab sofort unter www.stadtradeln.de anmelden. Auch die bekannten Flyer zum händischen Eintragen der Kilometer werden, falls möglich, voraussichtlich ab Anfang Juni wieder in den Aiblinger Geschäften sowie dem Rathaus und der Kurverwaltung ausliegen.

Leider können – zumindest nach derzeitigem Stand – die beliebten gemeinsamen Radtouren der Mangfalltalgemeinden, des Historischen Vereins und der Aib-Kur nicht in gewohnter Weise stattfinden. Aktuelle Informationen über den Stand der Planungen sind im Internet unter www.stadtradeln.de/bad-aibling sowie in der Tagespresse zu finden. Fragen beantworten die Aiblinger STADTRADELN-Koordinatorinnen Katharina Dietel und Johanna Kinshofer unter bad-aibling at stadtradeln.de bzw. telefonisch unter 08061 / 4901-315.

Bild - Klicken für volle Größe

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Bad Aibling

Team-Captains

Melden
Photo

Katharina Dietel

Offenes Team - Bad Aibling

Im Offenen Team können alle mitmachen. Egal, ob groß oder klein, jung oder alt, sportlich oder eher gemütlich unterwegs - jeder geradelte Kilometer zählt, ist gut für Gesundheit und Umwelt und macht Spaß!

Team beitreten
Melden
Photo

Sandra Cramer

Team SNS

Radln tut nicht nur der Seele gut

Team beitreten
Melden
Photo

Iris von Zastrow

Radeln für Kultur in der Fläche

Mit dem Fahrrad Wege zurück zu legen ist gut für die Umwelt, Gesundheit und dem Wohlbefinden. Mit „radeln für die Kultur in der Fläche“ ist der Wunsch verbunden, Kunst und Kultur ebenfalls bewußt zu machen: als reflektierte Bürgerin möchte ich die Erde schonen und die Kunst- und Kulturarbeit fördern und fordern.

Team beitreten
Melden
Photo

Kilian Schmitt

Babibubs

Ja is schon nice.

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

Aib-Kur
ADFC Kreisverband Rosenheim
Therme Bad Aibling
Maxlrainer
Buchhandlung Schatzinsel
Radsport Velodrom
Radsport Hofstetter
Radl Meier
Franz
Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG
Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling